Pfunds

Im 18ten Jahrhundert war die Milchversorgung in Städten durch lange Transportwege wenig hygienisch. Das wollte Paul Pfund ändern, als er 1879 seinen Milchladen in der Görlitzer Straße in Dresden einrichtete. Vom Verkaufsraum aus konnte man zusehen, wie die Kühe gemolken und die Milch zum Verkauf bereit gemacht wurde. Das Konzept kam gut an und die Molkerei in der Stadt wuchs rasant. Weil damals mehr Milch gewonnen wurde als verbraucht werden konnte, stellte Pfund als erster in Deutschland Kondensmilch her. Aushängeschild der Firma war stets das repräsentative Ladengeschäft, das bald als schönster Milchladen der Welt gerühmt wurde und bis heute Besucher in Dresden verzaubert.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

Du liebst Motivtassen?

Hier klicken und sofort losstöbern!